Ihre Mitteilung

Hallo Herr Jun,

die meisten Namen weisen über die Jahrhunderte viele Varianten auf. Das kommt vor allem daher, dass es damals keinen festen Regeln zur Rechtschreibung und auch zur Namensschreibung gab. Wichtig war es, dass man die Personen eindeutig identifizieren konnte. Man schrieb so, wie man es hörte. Manche Varianten kamen daher, dass Pastoren / Pfarrer aus anderen Teilen Deutschlands kamen und die niederdeutschen Namen dann anders schrieben, als man es in Norddeutschland gewohnt war. Das ist eine der Schwierigkeiten bei der Familienforschung.

Woher der Name Kreyenborg (wohl die gängigste Form) stammt, kann ich Ihnen leider nicht sagen. Ich kann Ihre Anfrage an die für Oldenburg zuständige Mailingliste senden.

Viel Erfolg und weiterhin viel Spaß an der Familienforschung!

Mit besten Grüßen,

Gunter Jüchter

Falsch angekommen. Warum weiß ich auch nicht.
MfG H.H.Kayser

Der Ursprung des Namens Kreyenborg ist wohl auf einem der nachstehenden H�fe zur�ck zu f�hren:
- Kreienborg, Vestrup
- gr. Kreymborg und kl. Kreymborg, Lohne-Brockdorf

Zur Entstehung des Namens schreibt Clemens Pagenstert
im "Die Bauernh�fe im Amte Vechta"
Zitat: "In verh�ltnism��ig wenigen Namen sind Tiernamen enthalten,
wie .... Kreienborg ...."

Gru�,
Werner Honkomp

There is a well know family Kreymborg who were textielleute from Lohne.
Like there were more: Dreesman, Peek en Cloppenburg, Brennikmeyer,
See also:
http://www.bastionoranje.nl/index.php?pagina=nieuws&categorie=38&artikel=208
8
It's in Dutch but tranlatable.
Paul