HARMS und WESSELS

Hallo Lennart,

ich bin ebenfalls an der Verbindung Harms-Wessel(s) interessiert. Ist die
weitere Ahnenfolge in Oldenburg oder wo ? erforscht. Wer kann mir Auskunft
geben. Ich sammle alle WESSEL-Namensträger vor 1800 in Norddeutschland. Ich
gebe aus meiner Datenbank auch Auskunft. Bisherige Schwerpunkte sind
Holstein, Hamburg und Bremen-Land.

Gruß aus Hamburg,
Hans-Peter Wessel
www.gendat.de

Moin Hans-Peter,

In der Bibliothek der OGF im Staatsarchiv Oldenburg gibt es unter M
(Materialsammlung - von einzelnem Zeitungsausschnit mit Namensnennung bis
Ahnentafel ueber mehrere Generationen etc.) etwas ueber Wessels, unter A
(Sammlung Oldenburgischer Ahnenstaemme) und unter 2926 das Manuskript von Rudolf
Brauer von 1965: Die Geschlechter Brabber, Glandorf, Groene, Krey, Schloern,
Wessels, Wichmann in der Gemeinde Holle in Oldenburg 1610 bis 1750, 80 Blaetter,
4 Tafeln

Gruss

aus DH nach HH

Falk (Liebezeit)

WesselHP@aol.com schrieb:

Hallo Hans-Peter -

ich habe auch Wessel(s)-Vorfahren aus dem Kirchspiel Blumenthal. Falls du
daran interessiert sein solltest, schick ich dir gern N�heres.

Gru� von Irmi

WesselHP@aol.com schrieb:

Hallo Hans-Peter Wessel,

aufgrund u.a. Mail kann ich Ihnen weitere Wessels aus dem Kirchspiel
Bergkirchen im Kreis Schaumburg, Niedersachsen anbieten:

http://www.blume-gen.de

Hier habe ich die ersten Daten meiner Kirchenbuchabschrift online
unter Kirchspiel Bergkirchen, Kirchenbucheintr�ge 1648 - 1690.
Taufen 1648 - 1690 sind gerade in Bearbeitung und werden nach Fertig-
stellung auch ins Netz gestellt.

Viele Gr��e aus dem "Land der Roten R�cke"

Alexandra Blume
http://www.blume-gen.de - Ahnenforschung in Schaumburg-Lippe

Alexandra Blume schrieb:

Hallo Hans-Peter Wessel,

aufgrund u.a. Mail kann ich Ihnen weitere Wessels aus dem Kirchspiel
Bergkirchen im Kreis Schaumburg, Niedersachsen anbieten:

http://www.blume-gen.de

Hallo Alexandra,

herzlichen Grl�ckwunsch zu Deinem Web-Auftritt. Wirklich
interessant - vor allem auch die Vorstellung der einzelnen
Ortschaften.
Hier noch ein paar Verbesserungsvorschl�ge:
- Du bzw. Maik, Ihr habt sehr viel mit Unterstreichungen
  gearbeitet - da ich unterstrichene Worte meist als Link
  interpretiere, f�hren die Mouse-Clicks auf solche Worte
  leider nicht zum Erfolg.
- die Ladezeiten - vor allem bei den Bildern - sind zu lang.
  Hier sollte Ihr versuchen, die Bilder in geringerer Aufl�sung
  zu benutzen.
Ansonsten ein gelungener Auftritt. Ich warte schon auf die
n�chsten Seiten.

bHeinz

Hallo Heinz, hallo Liste,

vielen Dank f�r Deine Mail. Kritik und Lob sind mir sehr willkommen,
da die HP noch sehr jung ist und ich hier die ersten Gehversuche mache.

herzlichen Grl�ckwunsch zu Deinem Web-Auftritt. Wirklich
interessant - vor allem auch die Vorstellung der einzelnen
Ortschaften.

Leider komme ich mit dem, was ich noch alles auf dem Papier habe, kaum
mit dem Schreiben hinterher, da ich nebenbei auch noch ein Kirchenbuch
verkarte. Aber ich arbeite dran...

Hier noch ein paar Verbesserungsvorschl�ge:
- Du bzw. Maik, Ihr habt sehr viel mit Unterstreichungen
  gearbeitet - da ich unterstrichene Worte meist als Link
  interpretiere, f�hren die Mouse-Clicks auf solche Worte
  leider nicht zum Erfolg.

Das sehe ich normalerweise auch so. Den Weg etliche Namen und Orte zu
unterstreichen habe ich nur gew�hlt, um diese hervorzuheben, f�r die
ganz schnellen Besucher, die nicht alles lesen wollen. :wink:

- die Ladezeiten - vor allem bei den Bildern - sind zu lang.
  Hier sollte Ihr versuchen, die Bilder in geringerer Aufl�sung
  zu benutzen.

Vielen Dank f�r diese Information. Ist bis jetzt noch nicht aufgefallen,
da im n�heren Umkreis der bisherigen Besucher alle ADSL haben und somit
kein Problem bei der Ladezeit auftrat. Aber ich werde dies f�r die zu-
k�nftigen Bilder ab sofort �ndern.

Ansonsten ein gelungener Auftritt. Ich warte schon auf die
n�chsten Seiten.

Die n�chsten Seiten sind hochgeladen: Soldatenlisten nach W. Wiegmann
f�r die Franzosenzeit und Befreiungskriege, Schaumburg-Lippe und teil-
weise Lippe-Detmold, 1807- 1815 (mit Bildern auf halber Kraft...) Zum
geschichtlichen Teil h�tte ich gern noch mehr geschrieben, aber das
mu� aus Zeitgr�nden noch etwas warten.

Viele Gr��e
Alexandra (Blume)
http://www.blume-gen.de Ahnenforschung in Schaumburg-Lippe

Hallo Alexandra,
Wie Du weißt, stammen meine Vorfahren aus der Region Schaumburg-Lippe;
aber was bedeutet bitte: "Land der Roten Röcke" ?

Gruß aus Hamburg
Michael

Hallo Michael,

das Land der roten R�cke ist das ehemalige F�rstentum Schaumburg-Lippe.

Bei den Roten R�cken handelt es sich um die Schaumburg-Lipper Tracht,
die eigentlich unter den Trachten in Deutschland sehr bekannt ist.
(Auf der gr�nen Woche in Berlin am 18.01.2002 ab 19.00 Uhr in der
Halle 25 tanzen rund 60 Trachtentr�ger aus dem Schaumburger Land mit
ihren Roten R�cken den sogenannten Achttourigen)

Auf meiner Homepage habe ich ein paar Trachten-Bilder dazu unter
http:// www.blume-gen.de Sitten und Gebr�uche / Hochzeit

Von den roten R�cken sieht man von vorne jedoch nicht besonders viel,
da sie durch auffallende Sch�rzen bedeckt sind.

Viele Gr��e
Alexandra Blume

Michael Spanuth schrieb:

Hallo,

Habe Wessel sin Stuhr in meiner AL und Harms in Heiligenrode.
Gru�
Bernd