Forschertreffen vom 12.03

Liebe Ahnenforscher aus Trittau und Umgebung,
vielen Dank für die freundliche Aufnahme und die Hilfsangebote beim gestrigen Treffen in Trittau.
Wie besprochen schicke ich heute meine Suchanfrage per Mail in diese Gruppe.
Meine Suche nach Vorfahren konzentriert sich zur Zeit auf meinen Ur-Urgroßvater Georg Kottler, geboren 1833 in Nehre (Stratzky), Kreis Käsmark, Zips, damals Ungarn, heute Slowakische Republik.
Seine Ehefrau Susana Kottler, geborene Merszak oder Menszak, 1842 in Roks (Raku´sy)
Siehe hierzu auch die Daten der Volkszählung von 1869, die ich in der Cloud bereitgestellt habe.
Lieder komme ich an dieser Stelle nicht weiter, ich habe Unterlagen bei familiysearch gefunden:

Cirkevná matrika, 1783-1950
Verfasser:
Evanjelická cirkev. Farský úrad Spišská Belá (Kežmarok) <https://www.familysearch.org/search/catalog/oclc/866377027#> (Main Author)
Format:
Manuscript/Manuscript on Film
Sprache:

  * German
  * Latin
  * Hungarian

Veröffentlichung:
Salt Lake City, Utah : Mikrofilmy boli zhotovené Genealogickou spoločnosťou štátu Utah, 1992
Druckerzeugnis:
na 3 mikrofilmovaných kotučoch ; 35 mm.

Komme an diese Unterlagen aber nicht heran, sie sind nicht online verfügbar.

Vielleicht könnt ihr mir an dieser Stelle ja weiterhelfen.

Als zweites brauche ich Hilfe beim Lesen des Ahnenpasses meiner Großtante.
Einige Namen und Orte kann ich nicht lesen und hoffe aber, dort weitere Spuren verfolgen zu können.
Die mir unverständlichen Stellen habe ich markiert.

Hier der Link in die Magenta Cloud, wo ich die Daten abgelegt habe:

https://www.magentacloud.de/share/k.qtkotmaa

Sollte ich etwas falsch gemacht haben oder die Dateien nicht lesbar sein, sagt es mir bitte.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Andreas aus Lütjensee

Guten Morgen Andreas,

hinsichtlich familysearch kann ich Dir leider nicht helfen.

Aber: In meiner Familie ist ein Verwandter in Österreich geboren, jetzt Tschechien. Der Geburtsort war mir bekannt und so habe ich über eine Landkarte den nächstliegenden größeren Ort herausgesucht und dann im Internet nach den Angaben der evangelischen Kirche gesucht und diese dann per E-Mail in deutsch angeschrieben. Nach dem Motto: Damals sprachen sie deutsch, vielleicht heute auch noch ??? Und zur Not gibt es ja google-Übersetzer, so dass man den Text zweisprachig übernehmen kann. Bei mir hat es geklappt! Ich habe den Geburtseintrag per E-Mail erhalten mit einem deutschen Text! Vielleicht versuchtst Du es einmal ... Übrigens habe ich meinen einen Eintrag kostenlos erhalten.

Hier meine Lesehilfe für das Familienbuch:
Linke Seite:
Pfarramt Neuzechsdorf
Plopla, Melchior
geb. in Nitschenau
Vater: Plopla, Melchior
Mutter: Eva geb. Partussek
Rechte Seite:
Thekla geb. Szonheiser
geb. in Altzechsdorf
Mutter: Oppolonia geb. Wicha.

Viele Grüße aus Braak
Doris

Hallo Andreas,

ich habe Deine Namen bei My Heritage eingegeben. Björn Christiansen und Andreas Kottler haben Deine Namen ebenfalls in ihren Stammbäumen. Kennst Du diese Beiden? Soll ich einen Kontakt herstellen? Schreib' mir einfach einmal unter "dojoalbers@gmail.com".

Viele Grüße aus Braak
Doris

Liebe Forscher,
vielen Dank für eure zahlreichen Hilfen.
Die Übersetzungen aus dem Ahnenpass habe mir wirklich geholfen.
Ich habe die Orte gefunden und bin dabei die Volkszählungen zu durchsuchen.
Ich möchte die Gelegenheit nutzen und eine weitere Seite einstellen.
Hier suche ich den grün unterstrichenen Namen in der Datei Ahnenpass02

https://www.magentacloud.de/share/k.qtkotmaa

Herzliche Grüße
Andreas

Das ist "Eloonora Olbort" es koennte auch Abort heissen. Bitte mal auf
   anderen Seiten ein grosses A oder O zum Vergleich suchen.

   Gruss

   Bernd Reher