Einwohnerliste Stadt Gau-Algesheim 1618 - Ausmärker Michael Dautmann

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin bei meinen Recherchen auf einen Michael DAUTMANN gestossen, der 1618 in einer Einwohnerliste der Stadt Gau-Algesheim als "Ausmärker" aus Ockenheim angeführt wird. Wie würden Sie den Begriff "Ausmärker" interpretieren? Bitte um Hinweise. Vielen Dank im Voraus.

Recht freundliche Grüße aus Wien

Helmuth Tautermann

Hallo,

siehe:

http://de.wikipedia.org/wiki/Forensen

oder:

*Aus-m�rker* m.: 'wer in fremder Gemarkung Grundst�cke besitzt', Ausm�rker [KU-Bedb NW-G�nnh LU-Opp]; vgl. Ausmann. a. 1480: sie sollen einen ieglichen au�merckher pfenden vnd r�gen [PfWeist. I 446 (KL-Erlb)]. a. 1492: darzu den u�merckern, die dan gutter in dieser gemarcken haben [PfWeist. I 11 (FR-Albsh)]. a. 1602: da ein auszmercker ein gut kauft, so in Altripper gemarcken gelegen [PfWeist. I 64 (LU-Altr)]. a. 1752: da� ein Ausm�rker ... einen Einstand von f�nfzehn Gulden zu zahlen hat ... [DIMEL 236 (IB-Alschb)]. Nass. 55.

Quelle: Pf�lzisches W�rterbuch. Begr�ndet von Ernst Christmann, 6 B�nde. Franz Steiner Verlag, Wiesbaden/Stuttgart 1965-1997.

vielleicht hilft es !!!