Einladung 15. Dresdner Residenztreff, 21.05.2014

Liebe Familien- und Heimatforscher,
liebe Freunde des Dresdner Residenztreffs,

der 15. Dresdner Residenztreff findet ausnahmsweise an einem Mittwoch statt. Der Dresdner Residenztreff, der Treff für Familien-und
Heimatforscher in oder um Dresden, die Grenzen sind hier fließend, findet am 21.05.2014 statt. Er ist nicht gebunden an eine
Vereins- oder Listenzugehörigkeit. Vielmehr sollen hier Interessierte an der Familien- und Heimatforschung Sachsens, speziell
Dresdens, zusammengeführt werden. Hiermit laden wir wieder zu einem interessanten Vorprogramm ein. Wir treffen uns hierzu 13.45 Uhr
am Eingang des Asisi-Panometers zu einer Führung durch das 360°-Panorama der barocken Stadt Dresden Mitte des 18. Jahrhunderts.
Treffpunkt ist am Eingang Gasanstaltstraße 8b, 01237 Dresden. Anschließend ist noch Zeit, das Panorama auf eigene Faust zu erkunden.

Fortgesetzt wird dann der Dresdner Resindenztreff ab 16.45 Uhr am Eingang Sächsisches Landesamt für Archäologie, Zur Wetterwarte 7,
01109 Dresden. Dr. Thomas Westphalen, wird aus der Arbeit des Landesamtes berichten und Synergien für diw anwesenden Familien- und
Heimatforschern aufzeigen.

Ausklingen wird die Veranstaltung in einem Restaurant in der Nähe des Landesamtes. Hier werden Anfragen zu den verschiedenen
Forschungsgebieten und der gegenseiige Forschungsaustausch im Mittelpunkt stehen. Das Mitbringen von Forschungsergebnissen und
Anfragen ist ausdrücklich erwünscht.

Weitergehende Informationen finden sich, wie immer, unter http://wiki-de.genealogy.net/wiki/Dresdner_Residenztreff oder
http://drt.graenz.name.

Die Teilnahme ist generell kostenfrei, entstehende Unkosten z. B. in der Gaststätte und für Führungsgebühren tragen die Teilnehmer
selbst.

Führungsgebühren und Eintrittsgelder sind mit ca. 15,00 Euro pro Person zu kalkulieren.

Um eine entsprechende Planung zu gewährleisten, bitten wir um Anmeldung bis zum 20.05.2014 an René Gränz per E-Mail oder über das
Anmeldeformular unter

http://www.graenz.name/index.php/43-zzz/328-anmeldung-dresdner-residenztreff-21-05-2014

Wir freuen uns auf einen interessanten Tag zur Geschichte Sachsens und einen Forschungsaustausch rund um alle Themen der Familien-
und Heimatforschung.

Mit freundlichem Gruß aus Dresden

René Gränz