Dokumente aus Winnweiler

Hallo,
soeben erhielt ich freundlicherweise folgende Mitteilung per e-mail:
die Dokumente aus der Franzosenzeit befinden sich bei der Verbands-
gemeinde Winnweiler ( wahrscheinlich sogar ins Deutsche übersetzt)
und man müßte beachten, daß der Übertrager hat damals den jour
de la Révolution (La Sans-Culottide) (Tag der REvolution = Schalttag
vergessen in seine Berechnungen einzubeziehen.
Ilse Ringeisen

Hallo

Allen, die sich gemeldet haben vielen Dank.
Ich habe bereits der VG Winnweiler ein mail geschickt. Wenn die Damen und
Herren des Standesamtes so schnell und oberflächlich (ich hatte schon damals
nach Daten der Eltern gefragt, aber nur die des Sohnes bekommen) wie beim
letzten Mal sind, werde ich bis in 3 Monaten auch die Dokumente in den Händen
halten..... da die VG Winnweiler nur beglaubigte Kopien zu je 7 Euro verschickt,
hab ich wohl schon wieder ein Abendessen in das Hobby gesteckt :wink: