Cigani ? Ort? Beruf? Roma?

Liebe Mitforscher,

folgender Eintrag im Kirchenbuchn von Heiligelinde 1829:

"Brigitta Michaelis Larze cigani ex(t?) inq. filia"

Ich kann nur "Brigitta, Tocher von Michaelis Larze, inquilinus" �bersetzen,
scheitere aber vollkommen bei dem Begriff "cigani" und auch zwischen "et"
und "ex" ist nicht zu unterscheiden.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank,
herzliche Gr��e

Olaf Hagemeyer

Hallo Olaf,

Cigani könnte deuten auf Zigeuner (Gypsy). Du hasst dies anscheinend selbst schon geahnt, weil du Roma erwähntest im Subject.
Im online Lateinischen Wörterbuch von familysearch.org finde Ich folgenden Eintrag:

cingarus = gypsy.

Viellecht ein Schreibfehler?

Mit freundlichen Grüßen,
Milko Kretschmann
Nijmegen, the Netherlands
E milko@kretschmann.nl
W http://genealogy.kretschmann.nl

Looking for the following names: DILL, DOBLU(H)N(-IN), GEHRKE, GETZ, GRÜNWALD, HUBNER, KRETSCHMANN, PERCK, SCHIKOWSKI, WILK/WELK/WÖLK, ZANDER
in the following areas: ELBING, GROSS-WESTPHALEN (GRAUDENZ), JAESKENDORFF, ECKERSDORFF (EW-PRUSSIA)

Hallo Olaf,

"cigani" = Zigeuner

Der Ausdruck ist in Europa in den verschiedensten Formen weit verbreitet und
�blich, ist nicht von den Nazis erfunden worden und hat auch nichts mit der
Behandlung dieses Volkes durch die Nazis zu tun.

Gru�

Rolf-Peter

Hallo,

vielen Dank f�r die Hinweise, ich "Zigeuner" bin ich schon gesto�en, aber:
wie pa�t dann das "inquilinus" und was ist mit dem "et/ex"? Wie soll ich das
insgesamt verstehen? Ein ehemaliger "Zigeuner", der jetzt inquilinus
geworden ist? Hm...??

Viele Gr��e und herzlichen Dank

Olaf

-----Urspr�ngliche Nachricht-----

Olaf!

Es ist ein etwas waghalsiger Schuss:

"Birgitta: Tochter des Michael, eines vagabundierenden Zigeuners, aus einer Einwohnerin".

Die Zigeuner hatten keine Familiennamen. Larze scheint ein "Qualifier" zu sein, wobei die Sprache wohl ins slawische tendiert. Da bin ich aber nicht so ganz firm und sattelfest. Lateinisch ist es sicher nicht <"z">

Gruss
Ernst

Kein waghalsiger Schuss, es bedeutet ganz einfach Zigeuner.

Peter

Hallo,

Wie w�r's mit: Brigitta, des Zigeuners Michael Larze und einer
Mitbewohnerin/Miteinwohnerin Tochter ? -
Es ist immer schwierig, wenn man den Originaleintrag nicht sieht, dann kann
es oft nur bei Spekulationen bleiben!

Gru�
Rolf-Peter

Hallo,
vielleicht ist auch einfach nur der Familienname Ziegan, Cygan gemeint?
http://www.naanoo.com/freeboard/board/show_thread.php?topic=152488&userid=21893&forumid=13549

Beate

Liebe Mitforscher,

vielen herzlichen Dank f�r die anregenden Beitr�ge.

Ich werde der Variante "cigani ex" = "fr�herer Zigeuner" einmal nachgehen
und schauen, was dabei herauskommt.

Vielen Dank noch einmal,
viele Gr��e

Olaf