Burgen/Schlösser Schweidnitz/Liegnitz

Guten Tag,

   ich suche nach einem Experten fuer Burgen/Schloesser/Rittergueter im
   Kreis Schweidnitz/Liegnitz.
   Im Speziellen ist die Zeit zwischen 1930-1945 fuer mich interessant.
   Kann mir hier jemand weiterhelfen?

   Gruesse

   Laura Finke-Adrian

Hallo Frau Finke-Adrian,

in Rohnstock, bis 1932 Kreis Bolkenhain, ab 1933 Kreis Jauer, gab es ein großes Schloß, von dem ich Ihnen viel erzählen könnte. Was möchten Sie wissen? Ihre Anfrage ist sehr allgemein gehalten.

Sie können auch meine Homepage besuchen, da erfahren Sie schon einiges über das Schloß: www.rohnstock-schlesien.de

Viele Grüße

Wolfgang Pfeiffer

Guten Abend Herr Pfeiffer,

meine Anfrage bezieht sich auf folgendes „Problem“:

Meine Oma, geboren 1929, ist als Kind in den Ferien immer zu ihrem Onkel auf einen Gutshof gefahren. Dieser muss sich irgendwo in der Nähe von Schweidnitz/Liegnitz befunden haben. An diese beiden Orte kann sich meine Oma noch erinnern, jedoch weis sie nicht mehr ob sie da umgestiegen ist o.Ä. Folgendes weis sie noch: der Gutshof hat einem Baron ö.Ä. gehört, es gab eine große Milchwirtschaft und die Einfahrt war sehr langgezogen und bewachsen mit Pappeln.

Mit diesen wenigen Informationen möchte ich für meine Oma gerne den Gutshof finden.

Vielen Dank und einen schönen Abend

Laura Finke-Adrian

Sent using the GMX mail app

Liebe Laura Finke-Adrian.

Ich finde auch man sollte Ihre Aussage spezifizieren.

Also Name der Oma, Wohnort der Oma Name des Onkels und und und etc.
Beschreibung des Hofes.
Eventuell der Häuser.
Jede noch so Kleinigkeit könnte helfen.
Ich habe schon viele falsche Aussagen aus Erinnerungen in meiner eigenen
Familie berichtigen können.

Also ich habe Bilder vom Gut Wilkau bei Schweidnitz das der Fam. von Lieres
und Wilkau gehörte.
Von Schweidnitz aus geht es auch über eine Allee dorthin.

Ein Überblick über deinen Stammbaume mit Nachnamen und Orte wäre auch sehr
hilfrich.

Und auch alte Fotos mit Häusern, Personen auch ohne Angaben von Orte oder
Namen.
Verbreitung von Infos erzielt mehr Ergebnisse wie nur suchen.

Liebe Grüße

Klaus (Ruffert)

www.ruffert.de <http://www.ruffert.de>

-----Original-Nachricht-----

Guten Abend,

   hier der Stammbaum der Familie STAeBLER.

   5. Generation
   Mein Urgrossvater war Karl Heinrich Wilhelm Staebler.
   Geb. am 11.03.1908 in Nieder-Giersdorf
   Geheiratet am 08.04.1933 in Dohna, Sachsen
   Ehefrau: Hildegard Hertha Pohontsch
   Gest. Ende 1942 vermisst bei/in Stalingrad.

   6. Generation
   Eltern:
   Karl Hermann Emil Staebler
   Geb. am 06.10.1876 in Nieder-Giersdorf
   1. Ehe geheiratet am 19.02.1899 in Nieder-Weistritz
   2. Ehe geheiratet am ? in ?
   Gest. ?
   1. Ehe mit Anna Pauline Bauer
   Geb. am 06.10.1876 in Nieder-Weistritz
   Gest. am 28.07.1910 in Nieder-Giersdorf
   2. Ehe mit Barbara Skomudek

   Aus der 1. Ehe entstanden, neben meinem Urgrossvater noch 9 weitere
   Kinder.

   7. Generation
   Eltern von Karl Hermann Emil Staebler:
   Anna Staebler (Vater unbekannt)
   Geb. am 16.06.1854 in Nieder-Giersdorf
   Get. am 09.07.1854 in Schweidnitz
   Geheiratet ?
   Gest. ?

   Eltern von Anna Pauline Bauer:
   August Bauer
   Rosina Pauline Strietzel

   8. Generation
   Eltern von Anna Staebler:
   Johann Gottfried Staebler
   Anna Maria Rosina Scholz

   Die 4. Generation ist meine Oma. Sie heisst Herta Wilfriede Brigitte
   BRENNER geb. STAeBLER. Geboren am 21.09.1929 in Dohna, Sachsen.
   Bzgl. dem Hof sagt sie, sie hat einen Onkel Paul besucht. Dies soll ein
   Bruder ihres Vaters gewesen sein, der dort als Knecht o.Ae. gearbeitet
   haben soll.
   Unter seinen Geschwistern taucht ein Paul Richard STAeBLER auf, geboren
   1902. Dieser ist, wie alle Geschwister, in Nieder-Giersdorf Kreis
   Schweidnitz geboren.

   Meine Oma hat leider keine weiteren Informationen zu diesem Gutshof.
   Sie ist schon 89 und wirft leider alle Informationen durcheinander und
   erzaehlt einem hinterher
   wieder was anderes.
   Ich waere ueber Bilder sehr dankbar. Das habe ich schon versucht,
   jedoch war es erfolglos.

   So jetzt habe ich eine Menge geschrieben. Ich hoffe es findet sich
   jemand, der eine Idee hat.

   Vielen Dank und noch einen schoenen Abend.

   Laura Finke-Adrian

Liebe Laura Finke-Adrian

Wenn Deine Oma noch etwas fit ist, versuche es doch mal unter Google Bilder
mit:

https://www.google.de/search?hl=de&tbm=isch&source=hp&biw=1920&bih=935&ei=nIMuXLqXJ8-6kwWR2JzwBw&q=Nieder+Giersdorf+Schlesien&oq=Nieder+Giersdorf+Schlesien&gs_l=img.3...3533.11722..12570...3.0..0.77.1591.29…0…1…gws-wiz-img…0…0j0i5i30j0i8i30j0i24j0i10i24.stqMxjfVgiY
<https://www.google.de/search?hl=de&tbm=isch&source=hp&biw=1920&bih=935&ei=nIMuXLqXJ8-6kwWR2JzwBw&q=Nieder+Giersdorf+Schlesien&oq=Nieder+Giersdorf+Schlesien&gs_l=img.3...3533.11722..12570...3.0..0.77.1591.29…0…1…gws-wiz-img…0…0j0i5i30j0i8i30j0i24j0i10i24.stqMxjfVgiY>

dies ist auch nach dem Telefonbuch D. auch mein Favorit

Ältere Menschen können sich besser Bilder als Namen merken.
Das ist meine Erfahrung.

Solltes Du mal auf eine Schmiede und Schlosserei Hahn in Nieder- Weistritz
treffen würde ich mich sehr über eine Info freuen.
Cousin meiner Oma, leider nicht mehr Informationen.

https://www.bilderhoster.net/index.php?p=links&code=de3667fef18f757a013b38d83157eb27&hash=3041364233065635
<https://www.bilderhoster.net/index.php?p=links&code=de3667fef18f757a013b38d83157eb27&hash=3041364233065635>

Viele Grüße

Klaus (Ruffert)

-----Original-Nachricht-----