Böttcher, Menk, Schleminger

Hallo Hinrich,

hier sind einige Schlemminger ,hoffentlich helfen sie dir oder auch wem anders weiter.

Johanne Auguste Schlemminger geb.6.1.1869 in Jurgaitschen,Eltern:Friedrich und Friederike geb. Westphal

Julius Franz Schlemminger geb.8.7.1863 in Jurgaitschen ,Eltern:Daniel und Caroline geb. Sust ?

Amalie Martha Schlemminger geb. 19.4.1864 in Birkendaich ? ,Eltern: Friedrich und Friderike geb. Westphal

Bertha Schlemminger geb.29.6.1862,Eltern: Frierich und Friderike geb Westphal ,Paten:Anne Westphal,Julius Westphal

Trude Helena Schlemminger geb 23.12.1894 Jurgaitschen, Eltern: Leopold Schlemminger und Amalie geb. Kestennes ,Paten: Minna Bernstein,Johanne Redetztei

Heirat:

Julius Schlemminger und Maryke Hinzauer am 19.1.1894 in Jurgaitschen

Herzliche Grüsse an alle Mitforscher ,

guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Monika David

Der WEB.DE SmartSurfer hilft bis zu 70% Ihrer Onlinekosten zu sparen!
*http://smartsurfer.web.de/?mc=100071&distributionid=000000000066* [http://smartsurfer.web.de/?mc=100071&distributionid=000000000066]

Hallo Monika David,

zunächst möchte ein gesundes Neues Jahr wünschen.

Aber nun meine Frage:

Aus welchem Jurgaitschen stammen die von Dir genannten Schlemminger?

Mir sind folgende gleichnamigen Orte bekannt:
Jurgaitschen/Darkehmen später Jürgenfelde/Angerapp
Jurgaitschen/Goldap später Kleinau/Goldap
Jurgaitschen/Tilsit-Ragnit später Königskirch/Tilsit-Ragnit
Jurgaitschen -> Jurgeitschen/Stallupönen (später Jürgenrode/Ebenrode)

Ich selbst besitze 165 Personensätze Schlemminger/Schleiminger (74 männlich,
90 weiblich, davon 31 angeheiratet sowie 1 unbekanntes Geschlecht).
Ich hätte nichts dagegen, die von Dir genannten Personen zu übernehmen, wenn
diese Angaben durch z. B. die Nennung des zuständigen Kirchspiels oder des
Kreises präzisiert werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Franz-Jörg Becker aus der Messestadt Leipzig

e-Mail to: info@ahnen-pool.info

Meine Datenbank ist - vielleicht auch durch Ihre / deine Hilfe - wie folgt
gewachsen:

Hallo Monika David
Hallo Franz-J�rg
Auch euch zun�chst ein gutes Neues Jahr 2007.

Ich habe eure Schlemminger-Korrespondenz verfolgt. Ich wei�, dass du,
Franz-J�rg, von mir hast:

Justine oder Gustine (wahrscheinlich Augustine) Schlemminger, geb. 1813,
verheiratet mit 1. Martin Bender und 2. Johann Carl Leiner, geb. 20.5.1821
in Jestwethen/ Lengwethen, Kreis Tilsit-Ragnit.
Unser Austausch ist schon einige Jahre her, aber mir fehlen immer noch
n�here Daten zu der Frau Schlemminger. Hast du inzwischen weitere Daten zu
ihr oder auch zu Bender oder Leiner?
Monika, passt meine Frau Schlemminger irgendwie zu deinen Daten?

Ich w�rde mich freuen, von euch zu lesen.
Anneliese

Hallo Monika David,

zun�chst m�chte ein gesundes Neues Jahr w�nschen.

Aber nun meine Frage:

Aus welchem Jurgaitschen stammen die von Dir genannten Schlemminger?

Mir sind folgende gleichnamigen Orte bekannt:
Jurgaitschen/Darkehmen sp�ter J�rgenfelde/Angerapp
Jurgaitschen/Goldap sp�ter Kleinau/Goldap
Jurgaitschen/Tilsit-Ragnit sp�ter K�nigskirch/Tilsit-Ragnit
Jurgaitschen -> Jurgeitschen/Stallup�nen (sp�ter J�rgenrode/Ebenrode)

Ich selbst besitze 165 Personens�tze Schlemminger/Schleiminger (74 m�nnlich,
90 weiblich, davon 31 angeheiratet sowie 1 unbekanntes Geschlecht).
Ich h�tte nichts dagegen, die von Dir genannten Personen zu �bernehmen, wenn
diese Angaben durch z. B. die Nennung des zust�ndigen Kirchspiels oder des
Kreises pr�zisiert werden k�nnen.

Mit freundlichen Gr��en

Franz-J�rg Becker aus der Messestadt Leipzig

Hallo an die Schlemminger - Forscher,
Mitglied des Vorstandes vom Salzburger Verein ist Dr. Eckhard Schlemminger, vielleicht kann er Euch weiterhelfen.
SalzburgerVerein@compuserve.de
Gruß ... Gerd

"Anneliese Grosse" <anneliese.grosse@web.de> schrieb:

Hallo,
ich habe auch noch Schlemmingers einzubringen, auch aus Jurgaitschen/K�nigskirch/Kreis Tilsit-Ragnit.
Meiner hei�t Ernst, war Tischler und Besitzer in Schillupischken, hat 1909 Bertha Schories aus Klischwethen geheiratet, die leider schom 1917 mit 27 Jahren starb.
Wir forschen vor allem nach Schories, auch Szorys oder Szories geschrieben, da Otto Schories, Berthas Bruder, mein Gro�vater ist-.
Aber Ernst Schlemminger interessiert uns auch, besonders weil ich ihn 1944 als kleiner Junge mit meiner Mutter in Jurgaitschen besucht habe.Er sagte damals, dass er nie, nie seinen Hof verlassen wollte. Was aus ihm geworden ist, wei� ich nicht.
Was mich auch interessieren w�rde, w�re die Frage, ob er -und wenn ja wo- Schories-Land geerbt hat (er hatte ja Bertha Schories geheiratet). Ich m�chte nat�rlich gern wissen, wo in Klischwethen der Schories-Besitz war, falls man �berhaupt von Besitz sprechen kann, obwohl Otto als Besitzersohn bezeichnet wird. Otto ist aber ins Ruhrgebiet abgewandert und hat nur sein Pflichtteil bekommen.
Gibt es irgendwo noch M�glichkeiten, Besitz-und Landverteilung in Jurgaitschen um 1920 festzustellen?
Und forscht jemand vielleicht auch nach Schories?

Gr��e von der Ruhr
Ulla
- Original Message -----

Hallo noch mal!
ich habe keinen Geschlechtswechsel hinter mir.
Es ist nur so, dass mein Mann den Artikel geschrieben hat und ich ihn (den Artikel) , ohne genau nachzulesen, abgeschickt habe.
Daher immer noch
Ulla