Bitte und Vorschlag zur Organisation

Hallo Forscher,

hatte mich schon gefreut, daß ein bißchen Ruhe in die Liste gekommen ist und
die Ahnenforschung wieder Vorrang hat.

Wie ist das eigentlich beim täglichen Einkauf bei Euch - macht Ihr da auch
dem Marktbetreiber Vorschläge, wie er sich organisieren soll?
Und wenn - habt Ihr damit Erfolg? Wenn ewr entlastet wird sicher!!!

Bestimmt gibt es viele Vorschläge der Art, die nützlich sind und gesammelt
werden sollten. Aber doch nicht hier in der Liste!
Mache daher den Vorschlag, Hinweise dieser Art bei mir zu sammeln (kann sich
auch ein anderer dazu bereit erklären, damit ich nicht in den Verdacht
gerate, etwas unter den Tisch fallen zu lassen), diese dann aufzubereiten und
den Admin als gesammeltes Ergebnis zukommen zu lassen. Damit entlasten wir
die Liste und auch unsere Admin, die Moderatoren nur nebenbei auch noch sein
sollen..
Einige Listenmitglieder haben das schon richtig erkannt - meine Antwort steth
nur noch aus, weil es doch mehr als wenige waren.

Je mehr wir unsere Liste mit Dingen belasten, die wenig mit der eigentlichen
Ahnenforschung zu tun haben, desto weniger haben wir die Chance, wieder in
einer einzigen Liste effektiv arbeiten zu können.

Disziplin ist nötig.
Erfolg besteht aus 3 Buchstaben: T U N.
aber das bitte an der richtigen Stelle!

KaJo (Mimietz)

Antworten bitte PRIVAT an
baudipling@aol.com

das sortiert sich da einfacher und nur für diesen Zweck!