Bielefelder Familien vor 1700

Hallo Listenteilnehmer ,

In den Osnabrücker Mitteilungen ( mit alph. Personen-Register
je zu um 25 Bänder ) sind genealogische Daten über Familien in Osnabrück erwähnt worden .
Gibt es auch eine ähnliche Veröffentlichung , auch mit alph.
Personen-Register , über Bielefeld ? Kann jemand mir helfen ? Vielen Dank im Voraus .
Jacobus Hannema / Holland .

Hallo Herr Hannema,
nein, da gibt es nichts.

An m�gliche Mitleser: wer sich f�r st�dtische Familien in Bielefeld vor 1720
interessiert, m�ge sich an mich wenden.
Gru�
Wolfgang Schindler

An mögliche Mitleser: wer sich für städtische Familien in Bielefeld vor 1720
interessiert, möge sich an mich wenden.

Sehr geehrter Herr Schindler,
ich möchte Ihr freundliches Angebot in Anspruch nehmen.

Johann Philipp BÜHRMANN soll 1776 in Bielefeld geboren sein, wie es in seinem Konfirmationseintrag 1790 in Rinteln vermerkt ist.

Ist eine Familie BÜHRMANN um diese Zeit in Bielefeld überliefert?

Mit freundlichen Grüßen
Werner Vollmar

Hallo Herr Schindler ,

Dank f�r Ihre schnelle Antwort .
Voriges hatten wir auch mal E-mailkontakt : noch immer bin ich
auf der Suche nach Storck in Bielefeld und zwar vor 1700 . Ins
besonders nach einen Johann Ludolph und einen Jobst : der
letste war verheiratet mit Anna Br�ning und wahrscheinlich der
Vater von J.L.
Haben Sie noch einen Hinweis f�r mich ? Gibt es auch ein
alphab. Namensregister zu dem Kirchenbuch Konfirmierten ?

Mit freundlichen Gr�ssen aus Holland ,
Jacobus Hannema .

Hallo Herr Vollmar,
sehr zahlreich war die Familie wohl nicht in Bielefeld. 1743 findet sich
eine Witwe Johann B�hrmann in dem Haus Mauerstr. 6 (BI Nr. 315). Das Haus
geh�rt in die ALtstadt. F�r das KB der AS (luth.) gibt es alphab. Register
im landeskirchl. Archiv. Es gabe allerdings auch eine ref. und eine kath.
Gemeinde in Bielefeld.
Gru�
Wolfgang Schindler

Hallo Herr Hannema,
ja, es gibt auch ein Register der Konfirmierten in der Altstadt.
Gru�
Wolfgang Schindler

Hallo Herr Schindler ,

Ist das Register der Konfirmierten im Landeskirchliches Archiv
Ev. Kirche in Bielefeld oder anderswo ?

Mit freundlichen Gr�ssen ,
Jacobus Hannema .

Hallo Herr Schindler,

ich suche Lethmate/Letmate usw in Bielefeld um 1600-1650.

Sind Namen und Daten bei Ihnen bekannt?

Vielen Dank,

Piet Litmaath/Holland

Hallo,
da kann ich nichts finden.
Gru�
Wolfgang Schindler

Hallo Herr Hannema,
die Konfimandenlisten sind wie die anderen Altst�dter KB Abschriften in den
Jahren 1934-1936 in den Jahresberichten des histor. Vereins der Grafschaft
Ravensberg erschienen.
Ansonsten noch einige Storck-Vorkommen in BI:
- Jobst Henrich, Linnentuchmachergeselle aus BI, b�rgert 18.9.1685 in
Warendorf ein
- Johan Henrich, imm. Jena 12.9.1693
- Johan Matthias, Linnentuchmachergeselle aus BI, b�rgert 7.7.1687 in
Warendorf ein
- Vincenz, 24.5.1605 als B�rger in BI gen.
Gru�
Wolfgang Schindler

Hallo Herr Schindler ,

Vielen Dank f�r die Information �ber die Altst�dter KB Ab-
schriften und f�r die 4 Storck Vorkommen in Bielefeld : Jobst
Henrich und Johann Henrich sind mir bekannt - geb. in 1659 und 1654 und sind S�hne von Hinrich Storck .

Den Historische Verein der Grafschaft Ravensberg werde ich
sofort anschreiben .

Mit freundlichen Gr�ssen aus Holland ,
Jacobus Hannema .

"Wolfgang Schindler" <Wolfgang@Wolfgang-Schindler.maxdsl.de> schrieb:

Hallo Herr Vollmar,
sehr zahlreich war die Familie wohl nicht in Bielefeld. 1743 findet sich
eine Witwe Johann Bührmann in dem Haus Mauerstr. 6 (BI Nr. 315). Das Haus
gehört in die ALtstadt. Für das KB der AS (luth.) gibt es alphab. Register
im landeskirchl. Archiv. Es gabe allerdings auch eine ref. und eine kath.
Gemeinde in Bielefeld.
Gruß
Wolfgang Schindler
From: "Werner Vollmar" <W.Vollmar@gmx.de>
To: "Westfalen-L" <westfalen-l@genealogy.net>;
<Wolfgang@wolfgang-schindler.maxdsl.de>
Sent: Tuesday, January 02, 2007 6:39 PM
Subject: Re: [WFA]Bielefelder Familien vor 1700, hier BÜHRMANN

> >An mögliche Mitleser: wer sich für städtische Familien in Bielefeld vor
1720
> >interessiert, möge sich an mich wenden.
>
> Sehr geehrter Herr Schindler,
> ich möchte Ihr freundliches Angebot in Anspruch nehmen.
>
> Johann Philipp BÜHRMANN soll 1776 in Bielefeld
> geboren sein, wie es in seinem
> Konfirmationseintrag 1790 in Rinteln vermerkt ist.
>
> Ist eine Familie BÜHRMANN um diese Zeit in Bielefeld überliefert?
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Werner Vollmar
> _______________________________________________
> An-, Abmelden, persoenliche Optionen einstellen:
> Subscribe, unsubscribe, change personal settings:
> http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/westfalen-l
>
>

_______________________________________________
An-, Abmelden, persoenliche Optionen einstellen:
Subscribe, unsubscribe, change personal settings:
http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/westfalen-l

test test test

An m�gliche Mitleser: wer sich f�r st�dtische Familien in Bielefeld vor 1720interessiert, m�ge sich an mich wenden.
Gru�
Wolfgang SchindlerI

Ich habe im Herbst im Archiv der Landeskirche in Bielefeld geforscht. Dabei sind einige Fragen offen geblieben:

Als Vater meines Ahnen Anton NAGEL * Bielefeld 22.11.1707 oo Bielefeld-Altstadt 17.07.1735 Maria NETELER
nahme ich Lucas (Lueke) Peter NAGEL oo Nicolaikirche Bielefeld 19.04.1703 Cathrina Margretha Sebas * Minden 24.08.1679
an (durch Vergleiche der Paten). Ich habe aber keinen Taufeintrag zu Lucas Peter Nagel gefunden
Etwa gleich alt k�nnte Andreas Bernhard Nagel sein, der zwischen 1704 und 1715 in Bielefeld 3 Kinder taufen l�sst, deren Mutter nicht genannt wird
ein (weiterer ?) Nagel, Per�ckenmacher, Frau Reinking, l�sst 1723 und 24 zwei Kinder taufen, unklar ob identisch mit Nagel, Vater von Anna Lucretia (1706)
Am 10.3.1683 stirbt in Bielefeld Diederich Nagel. 1690 wird Johan Henrich Nagel, 16 Jahre alt, in Bielefeld konfirmiert.
Gibt es da noch irgendwelche Hinweise zu Familie Nagel in dieser Zeit?

Anton Nagels Frau, Maria Clara NETELERS, ev., getauft Nicolaikirche, 20.09.1718 ist die Tochter von Johann Arnold Henrich NETELER (Nedeler, Netteler, Neiteler) und Catharina Elisabeth VOSS. In den Kirchenb�chern habe ich keine fr�heren NETELERS gefunden, daf�r bei den Mormonen aber die Familie von Henrich NETTELER aus Brake bei Bielefeld. Gibt es im Umkreis von Bielefeld noch weitere Familien Neteler?

Die Familie von Catharina Elisabeth VOSS habe ich noch nicht identifizieren k�nnen, da ich dazu noch nicht in den Kirchenb�chern geforscht habe. Bei den Mormonen habe ich sie nicht gefunden, aber VOSS sowohl in Bielefeld Altstadt wie Neustadt. Pate des ersten Kindes Nedeler, Margarethe Elisabeth, ev., getauft Nicolaikirche, 28.03.1708 ist Christopher Voss, der dann m�glicherweise der Gro�vater ist. Bei den Mormonen findet sich ein Johann Christopher Voss mit mehreren Kindern, allerdings ist der erste Taufeintrag von 1692 - Catharina Elisabeth VOSS m�sste aber fr�her geboren sein, da sie 1707 geheiratet hat. Da auch andere Bielefelder Ahnen bei den Mormonen nicht zu finden waren, wohl aber im Kirchenbuch, hoffe ich, dass sie noch zu finden ist.

�ber Informationen zu den Familien NAGEL, NETELER, VOSS und auch SEBAS (falls jemand Mindener Familien kennt) w�rde ich mich sehr freuen.
Viele Gr��e
Rotraud

Hallo Rotraud ,

Habe noch das Folgendes f�r Sie :

Anna Clara Neteler , get. Osnabr�ck St. Marien 11.6.1695 ,
Tochter des Wilhelm Neteler und Anna Maria Meuschen , heiratete 6.5.1716 Johann Anton Storck .

Zu den Osnabr�cker Mittelungen , worin viele Osnabr�cker Familien erw�hnt worden sind , gibt es ein alphabetisches
Sach-und Personenregister . Auch im Buch von Olaf Spechter
" Osnabr�cker Obersticht im 17. und 18. Jahrhundert " kommen
viele Familienamen vor .

Mit freundlichen Gr�ssen aus Holland ,
Jacobus Hannema

Hallo Frau Ilisch,
ich habe nicht allzu viel, aber deutlich mehr als nichts.

Nagel
- 1743 Hausbesitzer Am Bach 52 (=BI 206): Nagel. 1766: Anton Nagel,
Hutmacher
- ein Johann Nagel 1743 Am Damm 1 (Nr. 686), also in der Neustadt
- L�ke Peter Nagel in der Kreuzstr. (=BI Nr. 668), Hutmacher, 1718 und 1743,
also in der Neustadt. Vorbesitzer nicht zu eruieren, da das Haus den v.
Closter zu Patthorst geh�rte
- Keine Hausbesitzer Nagel vorher in BI
- Anton Nagels Taufe in der Neust. nach IGI 25.11.1707, Vater nicht genannt.
Sicherlich der L�ke Peter N.
- Lucas Pater Nagel l�sst 11.11.1723 2 G�rten am Johannisberg in das
Lagerbuch einschreiben. In der Schichtung mit seinen Vorkindern am 8.10.1728
l�sst er darauf eine Hypothek von 191 Tlr 11 1/2 gr. eintragen

Neteler
- Arnold Henrich wohnte 1718 Am Bach 52 (=BI 206), Hutmacher. Vorbesitzer
1691: Johan Christoph Voss! 1689: Vo�.
- Keine fr�heren Hausbesitzer Neteler in BI

Voss
- Christian Vo� oo BI-ref 1.10.1686 Anna Maria Havergoh (da k�nnte es evtl.
weiter gehen, ist aber kompliziert).
- Da es auch 1710 eine Ehe Vo� in den ref. KB gibt, w�rde ich dort nach der
Geburt suchen.
- Joh. Christoph Voss war Hutmacher. Er k�nnte durchaus mit dem Christian
identisch sein, was aber weitere KB-Ausz�ge erh�rten m��ten. 22.10.1696 war
bei seinem 3. Kind eine Fr. Margaretha Magdalena Ngel Pate (nicht
verwunderlich: mindestens gleicher Beruf). Der �bergang des Hauses 206 von
Joh. Xph Voss auf Neteler spricht daf�r, dass dies der Schwiegervater war.
- ein Christoph Voss wohnte 1718 Piggenstr. 10 (= BI 154), wohl der vorige.
- 1718 auch ein Johan J�rgen Voss in der Neustadt, Hutmacher, sicherlich
auch verwandt
- es gab etliche Voss, die Beamte waren: z.B. Holzf�rster zum Sparrenberg.
Da habe ich etwas mehr.
- einige Geburten Voss in der Altstadt um 1650/1670, aber kein Christoph.

Sebas
Diese Familie geh�rt auch zu meinen Vorfahren.
Kennen Sie die STF Sebas im DGB Bd. 143?
Vermutlich der Urgro�vater von Ihrer Vorfahrin:
Henrich Segebas (Sebas)

* Coesfeld

+ Minden

B�rger in Minden seit 1609

oox I (1615) Margareta Vogeler, * L�bbecke, B�rgerecht Minden 1615

oox II (1618) Margarethe Krecke, B�rgerecht Minden 1618

oo III Metke Hoike, * Radau (?), B�rgerecht Minden 1618

Q: |Mi. B 42|

Der Vorname ANtonius kam in die Familie sicherlich durch :

Antonius Seumenicht

~ Rinteln (ref.) 20. So. n. Trin. 1623

+ Melle 1684

stud. Rinteln 1643, 1645-1647 Konrektor ebd., Anfang 1648 vergeblicher
Versuch einer Einf�hrung als Pfarrer in Wiedenbr�ck, seit Sommer 1648
Pfarrer in Melle

oo Lucretia Sebas

Gru�
Wolfgang Schindler