Beruf:Hechelmacher

"Rudolf Seidel" <Rudolf.Seidel@gmx.de> schrieb:

Hechel, auch Hachel sind eiserne Kämme;

Hechelmacher = Hersteller von Flachshecheln;

Texte Handwerk <http://www.erfatal-museum.de/txt-hand.htm>
... Fadens benutzt wird. Exponattexte. H 2.1 Hechelstuhl Die Hechel diente zum
Auffasern des gebrochenen Flachs. H 2.2 Flachsbreche Nach ...
www.erfatal-museum.de/txt-hand.htm

Flachs: Verarbeitung, Fasern <http://home.t-online.de/home/702800011583-0001/flachs/Verarbeitung/verarbeitung.html>
... Das Hecheln erfordert viel Geschick. Auf dem Hechelstuhl gibt es meistens
3 Hecheln: eine grobe, eine mittlere und eine feine. ...
home.t-online.de/home/702800011583-0001/ flachs/Verarbeitung/verarbeitung.html

Bitte, in der Suchmaschine die links lesen,

Gruß,
Waldtraut Heckel-Kennel

Guten Abend Frau Dr.Waldtraut Kennel,
ich bedanke mich f�r die ausf�hrlichen Hinweise zum Beruf "Hechelmacher".
Mein Urgro�vater war Spinnmeister in Arnau/Elbe.
Jetzt weis ich was er etwa in der Fachspinnerei gemacht hat.
Habe mir von den Internetseiten verschiedenes kopiert.
Viele Gr��e
Rudolf Seidel

-----Urspr�ngliche Nachricht-----