"bei Google zu finden" / eben nicht!

No results found for "Wie kann ich sonst verhindern, dass alles was ich �ber die Franken-Liste schreibe bei Google zu finden ist".

das zu der Einlassung "ich m�chte darauf hinweisen, dass meine Beitr�ge mit vollem Namen bei Google zu finden sind"

Google findet diesen Text nicht (s.o., "No results"), warum also die Aufregung??

Guten Abend,

ich habe bisher nur auf eine Mail in der Frankenliste reagiert, zu der es
zwei Mal eine Nachricht/Antwort gibt. Und alles, was ich geschrieben habe,
ist in Google sofort zu finden, wenn ich bei der Google-Suche meinen Namen
eingebe.

Freundliche Grüße

Christa Schlör

Google..

Ich halte mich ebenfalls mit Beitr�gen zu irgendwelchen Themen in der
Frankenliste zur�ck, seit ich vor einiger Zeit durch Zufall meine Beitr�ge
in Google gelesen habe.

Dem Einsender "Timmy" empfehle ich doch mal seinen Namen (Nicknamen)
einzugeben.

Ich kann der Dame "unbekannt" unter diesen Umst�nden voll zustimmen.

Da wird es wohl erlaubt sein, fragen zu d�rfen wer sich da Google andient.
Bekanntlich unterliegen derartige Beitr�ge dem deutschen Urheberrecht..

Helmut Wolter
Coburg

Es ist doch gerade der Sinn der Sache, dass eine Suchanzeige möglichst weit
verbreitet wird. Die hiesige Googlephobie ist in keiner Weise
nachvollziehbar. Es scheint hier ohnehin einige komische Vögel zu geben, wie
deren Unterschrift ausschließlich mit dem Vorname beweist, oder ganz lustig:
der Name wird hinter dem Vornamen in Klammern gesetzt.

Jörg Guttenberger

Es scheint hier ohnehin einige komische V�gel zu geben, wie
deren Unterschrift ausschlie�lich mit dem Vorname beweist, oder ganz lustig:
der Name wird hinter dem Vornamen in Klammern gesetzt.

J�rg Guttenberger

...was ist denn daran komisch, wenn einer mit Hans unterschreibt?

und 2. sollten SIE mal die Netiquette lesen, dann w�ssten auch SIE was der eingeklammerte Nachname zu bedeuten hat.

Hauptsache mal nen Senf zum Thema abgegeben, ohne jeden Verstand.

Gru�

-----Urspr�ngliche Nachricht-----

Guten Abend,

vielleicht kann man das Thema jetzt einfach mal beenden und akzeptieren, dass es unterschiedliche Meinungen/Ansichten dazu gibt, die aus der jeweiligen Sichtweise ihre Berechtigung haben.

Viele Gr��e
Winfried Hofmann

Hallo Jörg,

Nachname in Klammern bedeutet, daß derjenige nichts dagegen hat, geduzt
zu werden!
Manche Dinge machen doch auch Sinn!

MfG

Matthias (Kobuß)

-------- Original-Nachricht --------

Si tacuisses, philosophus manisisses