Begriff "Abtritt"

Hallo liebe Listenfreunde,

in einem Chronikeintrag aus dem Jahre 1815 steht, "daß bey dem Wohnhaus ein
Gebäude errichtet wurde, welches 1. einen Schweinestall 2. einen Gänsestall
und 3. einen Abtritt enthällt."

Meine Frage ist nun, was ist ein Abtritt? Kann das eine Toilette sein?

Für Hinweise wäre ich dankbar.

mfG

Reinhard (Naumann)
aus der Elbaue bei Wittenberg

Naumann06901@aol.com wrote:

Meine Frage ist nun, was ist ein Abtritt? Kann das eine Toilette sein?

So ist es!

Markus R�hling

Meine Frage ist nun, was ist ein Abtritt? Kann das eine Toilette sein?

Hallo,
das ist mit Sicherheit eine Toilette. In manchen l�ndlichen Regionen ist
diese Bezeichnung immer noch �blich f�r das sogenannte "Plumsklo". Zum
Beispiel eine "DIXI" Toilette.

Tolles Thema weiter so mit den Fagen....... :slight_smile:

Mit freundlichen Gr��en

Michael Deylitz

Ahnenforschung im Auftrag,
Computernetzwerke, Telefonanlagen.

Privat immer auf der Suche nach DEILITZ, DEYLITZ, UTPOTT, KUSKE/Prov.Posen,
GUTSCH/Prov.Posen, CLAWES/Pommern-Uckermark, BROEKER/Pommen-Uckermark,
REGLING/Uckermark, MOLDENHAUER/Uckermark, alle vor 1800.
STREICH/Prov.Posen vor 1900, vermutlich in Verbindung mit der S�ngerin Rita
Streich.

Michael Deylitz
Handel & Service
deylitz@freenet.de
http://people.freenet.de/ahnensuche
+49-(0)33970-14126
+49-(0)1717804723