AW: neuer Teilnehmer (Orte)

Hallo Hans-Jürgen, hallo Manfred,

nun meine kleine Übersicht der Ortschaften

Allendorf
Engar
Essen
Essen Freisenbruch
Essen-Bergerhausen
Essen-Steele
Essen-Stoppenberg
Herstelle
Horst / Ruhr
Ikenhausen
Löwen Kreis Warburg
Schalke

mit freundlichen Grüßen

Ralf

"Hans-Jürgen Pagendarm" <HPagendarm@t-online.de> schrieb:

Hallo Ralf,

welche Familiennamen hast Du aus diesen Orten ?

Herstelle
L�wen Kreis Warburg

�brigens gibt es den Familiennamen Hirschfeld und auch Knipping in
Beverungen. Die Gemeinde Herstelle ist heute ein Ortsteil von Beverungen.

Mit freundlichen Gr�ssen
Hans-J�rgen
mailto:HPagendarm@t-online.de

Orte :
Beverungen, Dalhausen, Tietelsen, Rothe, Erkeln,
Amelunxen, Wehrden, Blankenau, Herstelle, Borgholz, Borgentreich, Jakobsberg,
Haarbr�ck, Wiedenbr�ck.

Namen :
Alle Familiennamen in Beverungen und zugeh�rigen Gemeinden.

Hallo Hans-Jürgen,
hier nun die Familiennamen und Orte:

Herstelle -
Giebert
Löwen Kreis Warburg
Giebert
Engar zu Löwen Kreis Warburg
Pieper

Mit freundlichen Grüssen

Ralf

"Pagendarm" <HPagendarm@t-online.de> schrieb:

Hallo Ralf,

vielen Dank f�r die Mitteilung.
Sie wirft bei mir nat�rlich auch einige Fragen auf. Zum Beispiel Essen -
Stoppenberg.
Mein Gro�vater hat 1886 in Rotthausen gewohnt, aber in Essen - Stoppenberg
standesamtlich geheiratet. Wozu geh�rte Rotthausen kirchlich?
Beverungen - Tietelsen. Ich suche im Raum Beverungen nach B r a c h t, B
e l l e r
und G e i s s e n. Der Name Geissen taucht oft in E i s s e n auf, liegt
ja nicht weit weg von L�wen. Sind dir vielleicht o.g. Namen mal begegnet?
Bin f�r jeden Hinweis dankbar.
Ich hatte gesehen, du suchst nach P i e p e r ? Ich habe eine Maria
Theresia Pieper in meiner Reihe, geb. 03.11.1784 ?
                 Heirat 07.11. 1802 in Bruchhausen
           verstorben 27.11.1858 in Bruchhausen

Ehegatte Conrady Bracht
geb.: 22.04.1777 in Rothe
gest. 02.11.1852 in Bruchhausen

Vielleicht hilft dir das etwas

MFG
Manfred

Hallo Manfred,

laut wikipedia-Enzyklop�die wurde Rotthausen erst 1924/1925 Stadtteil von Gelsenkirchen zuvor geh�rte es zu Essen bzw. hatte kurzfristig ab 1906 eine eigene B�rgermeisterei. Die katholische Kirchengemeinde wurde erst 1891 gegr�ndet. Auch kirchlich d�rfte Rotthausen daher zu jener Zeit zu Essen geh�rt haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gelsenkirchen#Eingemeindungen
http://www.ge-rotthausen.de/

Freundliche Gr��e
Ansgar

Hallo Manfred,
auch Deine Mitteilung und die verbundene Anfrage habe ich gelesen. Die Orte
sind zum Teil auch mein Forschungsgebiet. Besonders wo ich nur unweit davon,
n�mlich im Weserbergland, geboren bin, wenn es auch schon ein paar Tage her
ist.
Die Namen Pieper und Beller sind in meiner AL vorhanden, jedoch noch nicht
identisch mit den genannten Orten. Sind aber im gesamten Kreis H�xter
vielfach vertreten und die verwandtschaftlichen Verbindungen ganz sicher.
Mein Angebot ist, bei der weiteren Aufbereitung meiner gro�er Datenmengen
auf die Namen acht zu geben und bei �bereinstimmung mich zu melden!
Alsdann herzliche Gr��e aus Bad Salzuflen von einem "Weser-Knipping!
Horst

Hallo Manfred,

vielen Dank für Information bezüglich Deiner Maria Theresia Pieper, mal sehen was sich ergibt.

Die Antwort zu Rotthausen hast Du ja schon von Ansgar Stoetzel gelesen.

Vielen Dank

Gruß
Ralf

"Manfred Bracht" <MBracht@t-online.de> schrieb:

Hallo Ansgar,

vielen Dank f�r die Mitteilung,
werde mich mal darum k�mmern. Vielleicht habe ich ja Gl�ck.
Sch�ne Gr��e
Manfred

Hallo Ralf,

ich habe �brigens noch eine ganze Reihe Pieper, aber alles aus Bruchhausen.
Dort in dem Bereich ist der Name P i e p e r h�ufig vertreten.

Sch�ne Gr��e aus dem Norden
Manfred

Hallo Manfred,

vielen Dank für Deine Mail, nun muss ich doch mir die Region auf der Karte mal ansehen.

Schöne Grüße aus dem Harz

Ralf

"Manfred Bracht" <MBracht@t-online.de> schrieb: