AW: Datumproblem vor 1900

Hallo Tilman,

ich verwende privat auch nur noch OO. Neulich war ich im Archiv und hab mir die Daten in die Kalkulationstabelle eingetragen und als EXCEL-Datei abgespeichert, um anderen die Möglichkeit zu geben, damit arbeiten zu können. Zu meinem Bedauern sind viele der Daten mit ####### dargestellt. Das läßt sich leider nicht abstellen. Mit OO öffnen ist das aber kein Problem...
Hast Du eine Ahnung, wie ich das "ordentlich" mit EXCEL laden kann? Oder liegt das daran, daß Excel das 1900-Problem hat? Aber warum werden einige Daten korrekt die meisten aber nur durch # dargestellt?

Mit freundlichen Grüßen
Matthias

Hallo Matthias,

alle Spalten, in denen Daten mit ##### angezeigt werden, mu�t Du nur verbreitern. ###### bedeutet, da� in dieser Zelle zahlen enthalten sind, die auf Grund der geringen Spaltenbreite nicht angezeigt werden k�nnen.

MfG Klaus

Kobuss, Matthias schrieb:

Hallo Matthias,

es gibt bspw. ein kleines, kostenloses Excel-Add-In namens "XDate"
(Extended Date Functions), das Dein Excel-Problem lösen kann. Damit kann
Excel auch mit Datumsangaben vor 1900 umgehen.

Du findest es unter http://j-walk.com/ss/excel/files/xdate.htm. Ich
selbst habe es aber noch nicht eingesetzt, kann also leider nichts
weiter dazu sagen.

Viele Grüße,

Jürgen