Ahnengalerie 1.0+2.0 (sowie Forschung Wehmeyer)

Hallo zusammen !

weiß jemand ob ich meine "neueste"Ahnendatei die mit Ahnengalerie 1.0 + 2.0 erstellt wurde, noch irgendwie retten kann, nachdem ich die Datei nicht wie man(n) es tun sollte auf Diskette exportiert , sondern den ganzen Ordner auf CD gebrannt habe.
Denn jetzt nachdem ich das Programm neu installiert habe erkennt es die
Dateien auf der CD anscheinend als nicht kompatibel.
Leider ist der Hersteller TEWI bzw. The Learning Company nicht mehr zu erreichen ( die Bach runter ???)

wäre für ein Hinweis sehr dankbar.....!

Außerdem hatte mich jemand von der Liste wegen Ahnen mit Namen
Wehmeyer angeschrieben, aber da ich mir in der Zeit einen netten
Virus gefangen hatte der mich mit über 25000 Mails zugemüllt hatte und mit defekt auf Motherboard und Fp habe ich keine Adressen und Infos mehr. Bitte noch einmal anschreiben.

MfG
Siegfried Gros sgros@rz-online.de

Hallo an alle,
ich hoffe ihr habt die Fastnachts- bzw. Faschingszeit gut ueberstanden.

Meine Frage lautet nun: wie wandle ich eine Excel-Datei mit
Personendaten (Auswanderern) in eine Gedcom-Datei um, die ich sp�ter auf
meiner Homepage zur Verf�gung stellen will. Gibt es ein entsprechendes
Konvertierungsprogramm ?

Gruesse

Werner

Wahrscheinlich läßt sich die Datei nicht von der CD öffnen, weil das
Programm sie zum lesen UND SCHREIBEN öffnen möchte.
Also Ordner auf die Festplatte kopieren UND das Schreibschutz-Attribut
(Eigenschaften/Karteikarte Allgemein) vom Ordner und allen
Untergeordneten Ordnern und Dateien entfernen.
(Dies wird leider beim Kopieren mit dem Explorer mitgenommen.)

lg
Franz

Werner Lichter schrieb:

Meine Frage lautet nun: wie wandle ich eine Excel-Datei mit
Personendaten (Auswanderern) in eine Gedcom-Datei um, die ich sp�ter auf
meiner Homepage zur Verf�gung stellen will. Gibt es ein entsprechendes
Konvertierungsprogramm ?

Hallo,
Ich suche das in entgegengesetzter Richtung und dann wieder zur�ck.
Viele Gr��e aus Leipzig,

Rainer Lindemann.

Hallo Reiner,
gibt es schon lange.
Wende dich an Peter Schulz. Er hat ein super Programm.
MfG
Hellmut

Hallo Reiner,
gibt es schon lange.
Wende dich an Peter Schulz. Er hat ein super Programm.
MfG
Hellmut

_________________________________________
Hellmut Mirus-Burghaslach-Bayern-Germany
researching all Mirus families worldwide
Gleissenberg 80B, D 96152 Burghaslach
e-Mail: Mirusbund@t-online.de
phone: +49 9552 1502 - Fax: 095521502
Homepage:http://home.t-online.de/home/Mirusbund
------------------------------------------------------------------

From: "Rainer Lindemann" <LindemannR@t-online.de>
To: <homepages-l@genealogy.net>
Sent: Thursday, February 14, 2002 9:56 AM
Subject: Re: [Gen-HP] Excel-Datei in Gedcom

> Werner Lichter schrieb:
>
> > Meine Frage lautet nun: wie wandle ich eine Excel-Datei mit
> > Personendaten (Auswanderern) in eine Gedcom-Datei um, die ich sp�ter

auf

> > meiner Homepage zur Verf�gung stellen will. Gibt es ein entsprechendes
> > Konvertierungsprogramm ?
>
> Hallo,
> Ich suche das in entgegengesetzter Richtung und dann wieder zur�ck.
> Viele Gr��e aus Leipzig,
>
> Rainer Lindemann.

Hallo ,

    ich suche ebenfalls eine M�glichkeit von Excel-Datei zu einer
Gedcom-Datei und dieses m�glicherweise auch umgekehrt.
     Ich w�rde mich freuen wenn mir jemand damit weiterhelfen k�nnte.

Viele Gr��e aus Hattersheim,

Wilhelm Duchmann
duchmann@web.de

Hallo Wilhelm,
Mitteilung �ber die Liste, da laufend solche Anfragen kommen
Wende Dich an

Peter Schulz - E-Mail-Adresse(n): - GedTool@gmx.de
Informationen: Adresse:- Zugspitzweg 12/1- Gingen 895327 - Telefon:
07322-919510

Mit diesem Programm geht es vorw�rts und r�ckw�rts
GEDCOM einlesen - Ausgaben in Exel
Excel einlesen - GEDCOM ausgeben
Ein besserer Programm als diesen ist nicht auf dem Markt.
Keine Werbung von mir - Ich arbeite mit diesem Programm und machte nur gute
Erfahrungen.
MfG
Hellmut

Danke Irgendwie hat es geklappt
Gros